TSV Gerzen - Mitglied der DFBL
TSV Gerzen - Mitglied der DFBL
öffnet einen externen Link zur Top Nachhilfe

Internationales Albert-Ehrenreich Gedächtnis- Turnier

Gerzen. Am kommenden Samstag empfangen die Faustballer des TSV Gerzen auf dem heimischen Sportgelände wieder 12 Herrenmannschaften - auch gemixt mit Damen zum Albert-Ehrenreich-Gedächtnisturnier. Das Internationale Faustballturnier beginnt um 11 Uhr. Für das leibliche Wohl der Spieler und Zuschauer ist wie immer bestens gesorgt. Nach dem Turnier findet auch eine kleine Party im Sportheim des TSV Gerzen statt, wozu auch die Bevölkerung herzlich eingeladen ist. Letztes Wochenende waren auch die Damen und die Herren wieder im Einsatz. Die Damen reisten nach Hirschbach in Österreich und konnten dort den sechsten Platz von neun Mannschaften und das mit nur vier Spielerrinnen, erringen. Die Herren fuhren nach Waldkraiburg. Dort verlor man gegen den späteren Turniersieger das Gruppenspiel um nur einen Punkt. Durch die Siege über Freising, Braunau und Waldkraiburg II zog man als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein. Hier traf man auf die guten Bekannten von Zell an der Pram aus Österreich. In einem sehr spannenden und ausgeglichenen Spiel verlor man in der Verlängerung um einen Punkt. Im Spiel um Platz drei zeigten die Gerzener dann den Gastgeber Waldkraiburg 1 welches potential die Mannschaft hat und gewann souverän. Der dritte Platz von zehn Mannschaften war mit den Jugendspielern Manfred Eckart und Michael Eckart, sowie Christian Wolloner, Christian Valentin und Michael Heindl war eine gelungene Generalprobe für das eigene Turnier am Wochenende.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0