TSV Gerzen - Mitglied der DFBL
TSV Gerzen - Mitglied der DFBL
öffnet einen externen Link zur Top Nachhilfe

Perfekter Saisonstart der Faustballer

Gerzen. Am vergangenen Sonntag mussten die Faustballherren des TSV Gerzen zum ersten Spieltag in der Bezirksliga nach Passau reisen. Nach guter Vorbereitung, hartem Training und mit Neuzugang Marco Pless von der TG Landshut gibt es für die Gerzener nur ein Saisonziel: Man will Bezirksligameister werden und den direkten Aufstieg in die Landesliga Süd schaffen. Vom ersten Spiel an zeigten die Kellerbergler ihre Stärke und Dominanz. Sie beherrschten an diesem Tag jeden Gegner. Nach den Siegen gegen den TSV Passau mit 27:10, TV Viechtach mit 25:17, TG Landshut 2 mit 31:18 und TV Deggendorf mit 27:15 steht man mit 18:0 Punkten und 110:60 Bällen in der Tabelle ganz oben. Am Sonntag, 09.12. findet der zweite Spieltag in Heining statt. Dort wollen die Gerzener an die guten Leistungen anknüpfen und einen weiteren Schritt Richtung Meisterschaft machen. Für Gerzen spielten Michael Eckart, Andreas Wirthmüller, Christian Kreiss, Marco Pless und Michael Heindl.

 

Auch die Faustballdamen des TSV Gerzen starteten mit 4 Punkten in die neue Hallensaison in die Landesliga Süd. Nach den zwei klaren 2:0 Siegen im Hin- und Rückspiel gegen den TV Augsburg müssen die Gerzenerinnen am Sonntag, 02.12. in Memmingen gegen den TSV Unterpfaffenhofen und TV Neugablonz 2 zweimal antreten. Hier gilt es für die Gerzenerinnen wichtige Punkte zu sammeln, um sich in der Spitzengruppe weiter festzusetzen und die Chancen zum Aufstieg in die 2. Bundesliga zu bewahren.

 

Ebenso im Einsatz waren die Faustballerinnen U18. Die junge Mannschaft zeigte sich am ersten Spieltag in Landshut sehr einsatzstark und wehrte sich mit Bravur. Leider verlor man die Spiele gegen die TG Landshut und TSV Heining klar mit 0:2. Das Spiel gegen die DJK Schwarzach konnte man deutlich mit 2:0 (11:4, 11:6) gewinnen. Die jungen Mädels belegen momentan nach der Vorrunde Platz 4. Der Rückrundenspieltag findet am Sonntag, 13.01. in Heining statt. Dort wollen die Gerzenerinnen Platz ihre guten Leistungen bestätigen.

 

Am Samstag, 1.12. reisen die Faustballer des TSV Gerzen mit zwei Mannschaften zum TSV Dorfen, um dort wie bereits in den vergangenen Jahren am alljährlichen Weihnachts-Hallenturnier teilzunehmen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0