TSV Gerzen - Mitglied der DFBL
TSV Gerzen - Mitglied der DFBL
öffnet einen externen Link zur Top Nachhilfe

Faustballherren mit erstem Punktgewinn

Gerzen. Zum zweiten Spieltag mussten die Faustball Herren des TSV Gerzen in der Bezirksliga Süd am letzten Sonntag nach Viechtach reisen. Nachdem man am ersten Spieltag Niederlagen gegen den TV Viechtach, die DJK Schwarzach und die TG Landshut II hinnehmen musste, stand in Viechtach auch Angreifer Michael Heindl nicht zur Verfügung. So wusste jeder, dass eine Titelverteidigung schier unmöglich ist, was auch die drei Niederlagen am ersten Spieltag zeigten. So galt es am zweiten Spieltag voll konzentriert und engagiert in die Spiele zu gehen. Im ersten Spiel gegen den Tabellenvierten TSV Heining II zeigte die Mannschaft große Leidenschaft und Siegeswillen. In einem am Ende spannenden Spiel erkämpften sich die Gerzener einen hochverdienten 2:1 (11:3, 10:12, 11:9) Sieg und tauschten zugleich die Tabellenplätze mit den Heiningern. Im darauf folgenden Spiel traf man auf den Gastgeber TV Viechtach. Hier blieb die Revanche vom ersten Spieltag aus und verlor doch deutlich mit 0:2 (7:11, 6:11). Die Kellerbergler hoffen nun sich am letzten Spieltag der Hallensaison am Sonntag, 19. Januar ebenfalls in Viechtach von Platz vier aus noch mal vorne arbeiten zu können. Die Abteilung Faustball sucht weiter interessierte Kinder und Erwachsene, die diese Sportart ausüben möchten. Ansprechpartner sind Marie Laubner und Sabrina Meindl.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0